1. Nantesbuch
  2. ReferentInnen, DozentInnen und KünstlerInnen

Cocker, Mark

Mark Cocker ist ein britischer Naturforscher und Autor von Sachbüchern. Seine Bücher umfassen historische Werke als auch Literaturkritik und Memoiren, wie z.B. „Our Place“ (Cape, 2018) über das Schicksal der britischen Natur im 20. Jahrhundert, das für zwei Literaturpreise nominiert wurde. Internationale Anerkennung erlangte er mit „Birds and People“ (Cape, 2013), eine Untersuchung der kulturellen Bedeutung von Vögeln weltweit mit Beiträgen von 600 Menschen in 81 Ländern.

Cocker schreibt außerdem für zahlreiche britische Zeitungen und Magazine, u.a. für The Guardian, The Daily Telegraph, The Times, The Independent and BBC Wildlife.

2016 wurde ihm die Ehrendoktorwürde der University of East Anglia verliehen.

Mark Cocker lebt in Norfolk, Großbritannien.

Vergangene Veranstaltungen mit Mark Cocker

Nature Writing - Von der Natur schreiben - entfällt
SONDERVERANSTALTUNG
Nature Writing - Von der Natur schreiben - entfällt
Seminar, Naturerkundung und Schreibwerkstatt

4 Tage, 19.- 22.11.20

Geändert

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.