Moosbrand 2020 C Phil Dera Phd 8866

Gelände

Natur und Landschaft

Auf einem Gebiet von ca 320 ha Wald, Wiesen und Moor entfaltet die Stiftung Kunst und Natur ihre Aktivitäten zum Dialog zwischen Natur und Kunst.

Das Gelände liegt ca. 50 km südlich von München im Tölzer Land auf dem Gebiet der Gemeinde Bad Heilbrunn. Es ist Teil der 30km langen Moorachse vom Kochelsee bis nach Deining. Hochmoore, Übergangsmoore und Niedermoore prägen die Landschaft.

Die Stiftung Kunst und Natur sieht sich verpflichtet, die Einzigartigkeit dieser Landschaft zu erhalten und zu stärken. Hierzu unternimmt sie umfassende nachhaltige Aktivitäten zur landschaftlichen und ökologischen Aufwertung. Durch zahlreiche landschaftspflegerische, landwirtschaftliche, forstliche und renaturierende Aktivitäten versucht sie, mit viel Respekt und Sorgfalt der Natur eigene Räume zurückzugeben.

Gelände Nantesbuch
Orientierung
Das rund 320 ha große Gelände der Stiftung Kunst und Natur kann auf den vorhandenen Wegen eigenständig erkundet werden. Das im Süden gelegene Lange Haus ist der zentrale Veranstaltungsort. Das namensgebende Gut Nantesbuch im Zentrum dient heute als Wirtschaftshof.
Mehr