1. Museum Sinclair-Haus
  2. ReferentInnen, DozentInnen und KünstlerInnen

Baumüller, Andreas

Andreas Baumüller

Andreas Baumüller, 1970 in Innsbruck geboren und aufgewachsen in Tirol. Nach erfolgreichem Abschluß einer kaufmännischen Grundausbildung Studium der Forstwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien mit Schwerpunkt Schutzwaldbewirtschaftung im Hochgebirge.

In der Zeit von 1995 – 2003 Mitarbeiter und ab 2000 Leiter des WWF Tirol. In dieser Funktion wurden diverse Naturschutzprojekte und Kampagnen erfolgreich umgesetzt mit besonderem Schwerwpunkt auf Flüsse (Tiroler Lech und Inn), Feuchtgebiete (Hochmoor Schwemm), bedrohte Tierarten (Braunbär, Bartgeier, Bileks Azurjungfer) und seltene Baum und Straucharten. In 2001, Gründung und Aufbau des länderübergreifenden WWF Alpenprgogramm.

Seit 2004 Vertreter des WWF im Tiroler Europabüro für die europäische biologische Vielfalt und seit 2010 Abteilungsleiter für Naturschutz. In dieser Funktion WWF Ansprechpartner für Biodiversität, Wasser, Wald und Landwirtschaft im EU Kontext. Seit 2015, Unterstützung, Aufbau und Leitung von europäischen WWF Kampagnen zum Schutz der eurpäischen Biodiversität und Fließgewässer.

Vergangene Veranstaltungen mit Andreas Baumüller

Aus der Krise lernen? Was wir aus der Pandemie mitnehmen: Natur und Umwelt
DIGITAL - KUNST UND NATUR FÜR ÜBERALL
Aus der Krise lernen? Was wir aus der Pandemie mitnehmen: Natur und Umwelt
Kunst und Natur um halb acht

Donnerstag, 18.03.21, 19.30 Uhr

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Aus der Krise lernen? Was wir aus der Pandemie mitnehmen
DIGITAL - KUNST UND NATUR FÜR ÜBERALL
Aus der Krise lernen? Was wir aus der Pandemie mitnehmen
Kunst und Natur um halb acht

Donnerstag, 18.02.21, 19.30 Uhr

Geändert

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.