SMELL – Six Days on the Intangible

15.01.2021

Smell is about life

Sissel Tolaas

Sissel Tolaas in Nantesbuch


Internationale Masterclass mit Sissel Tolaas

Vom 5. bis 11. Juli 2020 leitete die norwegische Künstlerin und Naturwissenschaftlerin Sissel Tolaas eine internationale Masterclass zum Thema "Animals and Plants and Smell – Interspecies communication" in Nantesbuch.

The Process is the Product

Sissel Tolaas arbeitet seit den 90er Jahren mit den Mitteln der Kunst, des Design und verschiedener Wissenschaftsdisziplinen zum Thema Gerüche. Für ihre Arbeit vielfach ausgezeichnet, hat sie unter anderem ein Geruchsarchiv mit über 7.000 verschiedenen Proben aufgebaut. Seit 2004 führt sie das „Smell Research Lab Berlin“.

Für die Masterclass in Nantesbuch hat Sissel Tolaas sechs internationale Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Disziplinen sowie eine Entymologin und einen Umweltwissenschaftler eingeladen. Zu Gast waren: aus Finnland Jenna Sutela, aus Deutschland Fritz Strempel, aus den Niederlanden Alexis Blake, aus den USA und Deutschland Isabel Lewis, sowie der international tätige Brody Condon. Von der ETH Zürich kommen Prof Consuelo De Moraes und Prof. Mark Mescher.

Im Mittelpunkt des ergebnisoffenen interdisziplinären Austausches im Feld wie im Atelier stand die Frage, wie Gerüche die Interaktion zwischen Natur- und Tierwelt beeinflussen. Gerüche – oder Geruchsmoleküle fungieren als hochfunktionelle Kommunikations-Schnittstellen in der Natur, nicht nur innerhalb einzelner Spezies sondern auch zwischen verschiedenen Lebewesen, sogar zwischen den Reichen, also zwischen Pflanze und Tier oder Mensch und Mikroorganismus.

Dieser Interaktion gingen die Teilnehmer im Langen Haus und im Gelände um Nantesbuch auf die Spur. Sie trainierten ihre eigene Fähigkeit zur Geruchswahrnehmung und zur Orientierung durch riechen und versuchten, mit gezielten Manipulationen von Geruchsinformationen, z.B. bei Insekten auf dem Gelände, auf ökologische Interaktionen einzuwirken.

Eine Kooperation mit BIOTOPIA Naturkundemuseum Bayern

Die Masterclass SMELL folgte auf eine vergleichbare Intensiv-Woche im Jahr zuvor unter der Leitung des amerikanischen Bio-Akustikers Bernie Krause zum Thema SOUND. Im Mai 2019 suchten Künstler und Wissenschaftler gemeinsam mit den Methoden des Soundscaping nach dem Sound von Nantesbuch.


Stiftung Kunst und Natur gGmbH wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, Sie über neue Einträge im Journal der Stiftung Kunst und Natur zu informieren. Bitte stimmen Sie zu, Informationen auf diese Art und Weise zu erhalten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter newsletter@kunst-und-natur.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen unter https://kunst-und-natur.de/stiftung/datenschutz. Wir weisen darauf hin, dass eine Anmeldung zu diesem Newsletter auch eine Erfolgsmessung im Sinne statistischer Erhebungen zu den versandten Newslettern nach sich zieht. Hierzu gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, dienen jedoch nicht der Beobachtung einzelner Nutzer sondern vielmehr der Verbesserung unserer Inhalte im Hinblick auf das Interesse der Leser. Indem Sie unten auf "Jetzt anmelden" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.