1. Nantesbuch
  2. ReferentInnen, DozentInnen und KünstlerInnen

Rauch, Matthias

© Daniel Lukac

Dr. Matthias Rauch studierte Amerikanistik, Betriebswirtschaftslehre und Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Mannheim. 2007-2010 Promotionsstipendiat im Promotionskolleg “Formations of the Global” an der Universität Mannheim und im Jahr 2010 “Visiting Research Fellow” an der York University, Toronto. Lehraufträge u.a. an der Universität Mannheim, der SRH Hochschule Heidelberg & der Popakademie Baden-Württemberg. Seit über 20 Jahren freier Autor für Print- und Online-Medien. Weitere berufliche Stationen zunächst als Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Clustermanagement Musikwirtschaft Mannheim & Region dann Leiter des Clustermanagement Musikwirtschaft. Seit 2017 Leiter der Kulturellen Stadtentwicklung Mannheim. Seit 2020 Leiter des Bereichs „Kulturelle Stadtentwicklung & Kultur- und Kreativwirtschaft “ bei NEXT Mannheim. Von 2014 – 2018 2. Vorsitzender der Gesellschaft für Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung (GMM) e.V. Seit 2020 Sprecher der Regionalgruppe Rhein-Neckar der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. Matthias Rauch initiierte und konzeptionierte die erste Nachtbürgermeister-Position Deutschlands für die Stadt Mannheim. Er ist ein gefragter Keynote-Speaker zu den Themen kulturelle und urbane Innovation, kulturelle Stadtentwicklung sowie Kreativität und Kultur- und Kreativwirtschaft.

Vergangene Veranstaltungen mit Matthias Rauch

Thementage Anthropozän – Crank it up - Popmusik im Anthropozän
NANTESBUCH - SONDERVERANSTALTUNG
Thementage Anthropozän – Crank it up - Popmusik im Anthropozän
Multimedia-Abend mit Udo Dahmen und Matthias Rauch, Live-Konzert mit Shelly Phillips und Band

Samstag, 23.10.21, 20.00 Uhr

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Crank it up - Popmusik im Anthropozän
NANTESBUCH - SONDERVERANSTALTUNG
Crank it up - Popmusik im Anthropozän
Multimedia-Abend u. Konzert u.a. mit Udo Dahmen, Jonas Engelmann, Jörg Garbrecht, Live: Shelly Phillips und Band

Samstag, 05.12.20, 20.00 Uhr

Geändert

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.