1. Nantesbuch
  2. ReferentInnen, DozentInnen und KünstlerInnen

Joost, Gesche

Foto: Gesche Joost

Gesche Joost, Professorin für Designforschung an der Universität der Künste Berlin, ist Forscherin, Gründerin, politische Beraterin und Tech-Expertin. Der Fokus ihrer Forschung und strategischen Arbeit liegt auf der digitalen Transformation und ihren Auswirkungen auf die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft. Sie leitet ein Forschungslabor am DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz), das sich auf Human-Computer-Interaction und Wearable Computing spezialisiert. Am Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft leitet sie Forschergruppen zur digitalen Souveränität und zu neuen digitalen Produktionsmöglichkeiten.

Von 2014 bis 2018 war sie Internetbotschafterin (Digital Champion) für die Europäische Kommission im Auftrag der Bundesregierung. Sie ist Mitglied des Vorstands der Studienstiftung des deutschen Volkes und Mitglied des Goethe Instituts. Seit 2015 ist sie im Aufsichtsrat von SAP, seit 2018 von ING und ottobock. 2016 gründete sie das gemeinnützige Unternehmen Calliope, das sich für die digitale Bildung von Schulkindern in Deutschland einsetzt.

Vergangene Veranstaltungen mit Gesche Joost

VerBindungen – One-Day-Festival
NANTESBUCH - SONDERVERANSTALTUNG
VerBindungen – One-Day-Festival
Interaktives Nachbarschaftsfestival zur Kunst des Zusammenlebens von 12 bis nach Mitternacht

Samstag, 24.09.22, 12.00 Uhr

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Grüner Salon – Digitalisierung und Nachhaltigkeit in einer sich verändernden Gesellschaft
NANTESBUCH - ABENDVERANSTALTUNG
Grüner Salon – Digitalisierung und Nachhaltigkeit in einer sich verändernden Gesellschaft
Grüne Lebensräume

Donnerstag, 16.09.21, 19.00 Uhr

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.