Exmoor-Ponys - Vielseitige Partner

Kulinarischer Feierabend mit Annett von Selzam und Manfred Schmid
FEIERABEND
Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos

Eine kleine Herde Exmoor-Ponys weidet ganzjährig und halbwild im Haselbachtal. Neben ihrem Einsatz als tierische Landschaftspfleger können diese kräftigen und umgänglichen Ponys freundliche Partner in Arbeit, Sport und Freizeit sein. Die Ponys dieser ursprünglichen Rasse können dank ihres guten Lernverhaltens vielseitig als Zug-, Trage- und Reittiere trainiert werden. 
Der Feierabend mit Boxenstopp im Stall, einer Kutschfahrt in der Dämmerung, Impulsen und Diskussionen im Giebelsaal sowie fein abgestimmter kulinarischer Begleitung bietet Einblicke in die Ausbildung von Zug-Ponys sowie in das Training eines Freizeitpartners für den Breitensport. Er führt außerdem in Auszügen in die aktuelle Wettbewerbsordnung der Reiterlichen Vereinigung (FN) für Horse Agility und offene Kür ein. Als Experten sprechen Manfred Schmid und Annett von Selzam über die Trainingsbereitschaft der Exmoor-Rasse, wichtige Tierschutzaspekte und das alltägliche Arbeiten mit den wendigen Ponys in Land- und Forstwirtschaft. 

Manfred Schmid hat als langjähriger Bewirtschafter der eigenen Landwirtschaft auf dem Gut Mooseurach jahrelange Praxis-Erfahrung mit Arbeitspferden. 
Die Tierärztin und ehemalige Berufsreiterin Annett von Selzam ist auf Verhaltensmedizin des Pferdes spezialisiert und betreut derzeit die Exmoor-Herde in Nantesbuch. 

Details

Donnerstag, 10.10.19
18.00 Uhr
Einlass: 17.30 Uhr

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 22 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 18 €

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Preis inkl. Abendessen

Veranstaltungsort

Bad Heilbrunn: Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Transfer

Shuttle ab P&R Aidenbachstraße München U3 16.20 Uhr (Fahrzeit ca. 55 Minuten) und ab Bhf. Penzberg 17.05 Uhr (Fahrzeit ca. 15 Minuten). Rückfahrt ab Langes Haus 22.00 Uhr (3 €).

Mit

Annett von Selzam
Manfred Schmid

Kontakt

+49 (0)8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ähnliche Veranstaltungen

Dienstag
12.02.19

Dienstag, 12.02.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Dritte Natur
Aktuelle Debatten über das Verhältnis von Kultur und Natur

Vortrag, Gespräch und Lesung mit Andreas Rötzer, Steffen Richter und Marion Poschmann. Eine Kooperation mit dem Verlag Matthes & Seitz Berlin.

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 12 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Donnerstag
04.04.19

Donnerstag, 04.04.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Schmetterlinge – Ihre Bedeutung und ihr Verschwinden
Lesung und Werkstattgespräch mit Josef H. Reichholf und Jo Lendle

Schmetterlinge sind bunt, schön – und eine verschwindende Spezies. Weil er letzteres nicht hinnehmen will, hat der Biologe und Bestsellerautor Josef H. Reichholf ein Buch geschrieben.

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 12 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Dienstag
09.04.19

Dienstag, 09.04.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Tönendes Wetterleuchten
Jutta Bosch – Continuum "Passio" und Künstlergespräch

Jutta Bosch, Continuum, Passio, 1992
Jutta Bosch, Continuum, Passio, 1992
Multi-Media-Präsentation mit Arien aus der Matthäus-Passion und Künstlergespräch mit Jutta Bosch und Jörg Garbrecht

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 12 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Jutta Bosch, Continuum, Passio, 1992
Jutta Bosch, Continuum, Passio, 1992
Donnerstag
09.05.19

Donnerstag, 09.05.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Wie wollen wir leben? Lebensformen in Stadt und Land
Kamingespräch mit Ralf Otterpohl, Andrea Taubenböck und Samo Darian

Ausgebucht

Ausgebucht

Bild: Thomas Dashuber
Bild: Thomas Dashuber
Sind unsere Lebensformen noch zeitgemäß? Ein Austausch zum Thema Stukturwandel

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 12 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Bild: Thomas Dashuber
Bild: Thomas Dashuber
Dienstag
21.05.19

Dienstag, 21.05.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies - Die Geschichte der europäischen Gartenkunst
VERANSTALTUNG MUSS KURZFRISTIG ENTFALLEN!

Geändert

Geändert

Girolamo Porro, Grundriss des botanischen Gartens in Padua, aus: L'Horto dei semplici di Padova, Venedig 1591
Girolamo Porro, Grundriss des botanischen Gartens in Padua, aus: L'Horto dei semplici di Padova, Venedig 1591
Gärten haben sehr viel mehr zu erzählen als gemeinhin angenommen – Sie sind die unterschätzteste aller Kunstformen.

Die Veranstaltung muss wegen Straßenüberflutung entfallen. Bereits erworbene Tickets werden zurückerstattet oder ersetzt.

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 12 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Girolamo Porro, Grundriss des botanischen Gartens in Padua, aus: L'Horto dei semplici di Padova, Venedig 1591
Girolamo Porro, Grundriss des botanischen Gartens in Padua, aus: L'Horto dei semplici di Padova, Venedig 1591
Donnerstag
06.06.19

Donnerstag, 06.06.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Die Wiese - Irdisches Paradies und Hotspot der Biodiversität
Ein Wiesen-Streifzug durch Wort, Kunst und Film mit Georg Toepfer und Michael Ohl

Lebensraum Wiese in Nantesbuch - Bild: Elias Hassos
Lebensraum Wiese in Nantesbuch - Bild: Elias Hassos
Der Lebensraum Wiese in Kultur- und Wissenschaftsgeschichte und in seiner Bedeutung für Naturerfahrung und Naturschutz

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 12 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Lebensraum Wiese in Nantesbuch - Bild: Elias Hassos
Lebensraum Wiese in Nantesbuch - Bild: Elias Hassos
Donnerstag
27.06.19

Donnerstag, 27.06.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Es tönt jahrtausendalt der Nagelfluh - Wenn Steine klingen
Konzert mit dem Ensemble Laetare

Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos
Klaus Fessmann und das Ensemble Laetare bringen den Nagelfluh von Nantesbuch und Jahrmillionen alte Granitsteine aus Süddeutschland zum Klingen

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 18 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 14 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos
Samstag
06.07.19

Samstag, 06.07.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Von Gärten und Brennnesseln – Flower Songs
Chorkonzert mit dem via-nova-chor München draußen und drinnen und Lesung von Ludwig Fischer

Der via-nova-chor in Nantesbuch, Bild: Kimmelzwinger
Der via-nova-chor in Nantesbuch, Bild: Kimmelzwinger
Chormusik mit Werken von Britten, Dvorák, Edgerton, Elgar, Hensel sowie Morten Lauridsen und Andrea Tarrodi

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 18 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 14 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Der via-nova-chor in Nantesbuch, Bild: Kimmelzwinger
Der via-nova-chor in Nantesbuch, Bild: Kimmelzwinger
Freitag
18.10.19

Freitag, 18.10.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Klang der Bewegung
Fello-Konzert und Gespräch mit Andi Otto

Bild: Jan Siefke
Bild: Jan Siefke
Wie gehen klassische Musik und moderne Technologie zusammen? Und was hat Risotto mit Musik zu tun?

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 18 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 14 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Bild: Jan Siefke
Bild: Jan Siefke
Dienstag
12.11.19

Dienstag, 12.11.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
"Ich bin gewandert, gewandert - denn alles ist Aufbruch"
Ein Abend zu Hans Jürgen von der Wense mit Reiner Niehoff und Alexander Kluy

Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos
Alexander Kluy und Reiner Niehoff nähern sich dem Universalkünstler Hans Jürgen von der Wense in Gesprächen und Lesungen in und vor dem Langen Haus

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 12 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos
Dienstag
03.12.19

Dienstag, 03.12.19
NANTESBUCH - FEIERABEND
Faust Sonnengesang III - Ein Faust'sches Roadmovie zwischen Bild und Sprache
Film und Gespräch mit Werner Fritsch und Norbert Eke

Bild: Werner Fritsch
Bild: Werner Fritsch
Im Gespräch mit Norbert Eke nimmt Werner Fritsch Stellung zu seinen filmischen Erkundungsreisen in den Welten zwischen Bild und Sprache

Regulär Vor-Ort-Teilnahme 12 €
Reduziert Vor-Ort-Teilnahme 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Bild: Werner Fritsch
Bild: Werner Fritsch