Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich nachhaltiges Bodenmanagement und Wissenschaftskommunikation (Vollzeit)

Das Lange Haus in Nantesbuch © Manfred Jarisch

Nantesbuch ist ein Ort der Begegnung: Hier begegnen sich Menschen; hier begegnen sich Kunst und Natur, regional und international.

Auf einem der beiden Hügel des Stiftungsgeländes erstreckt sich das Lange Haus: Ausgangspunkt für Wanderkonzerte, Literaturfeste, Vogelstimmenprojekte oder Kinoabende in Hof oder Scheune. Mit Kultur stiften wir in Zeiten zunehmender Isolierung Gemeinschaft. Seit mehr als zehn Jahren widmen wir uns auf dem 320 Hektar umfassenden Gelände der Renaturierung und Artenvielfalt; unser Schwerpunkt liegt auf „lebendigen Böden“. Wir fördern so Wissen und Naturbewusstsein. Familien können Natur erleben, Forschende unsere Reallabore nutzen und unser internationales Boden-Forum bringt Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft zusammen.

Mit ihrem Programm und dem Boden-Schwerpunkt macht sich die Stiftung in der Kulturwelt und Wissenschaft zunehmend einen Namen. Wir werden Teil des EU-Interreg-Projekt „SOIL: Our Invisible Ally“. Das Alpen -umspannende Projekt wird getragen von einer interdisziplinären Gruppe bestehend aus 12 Institutionen (Forschung, Kommunen, private Organisationen) aller EU-Alpenländer. Es widmet sich der besonderen Bedeutung von nachhaltigem Bodenmanagement im Alpenraum. Während der dreijährigen Projektdauer soll verbrieftes Wissen zum Schutz und Erhalt lebendiger Böden gesammelt und in Form von Forschungsprojekten, Workshops, Publikationen und Veranstaltungen im Alpenraum verbreitet werden. Zielgruppen dabei sind Kommunen, Land- und Forstwirtschaftsverbände, sowie die breite Öffentlichkeit. Für dieses EU-Projekt sucht die Stiftung Kunst und Natur tatkräftige Unterstützung. Daher sucht die Stiftung befristet auf zwei Jahre, möglichst ab 09/2024 einen:

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich nachhaltiges Bodenmanagement und Wissenschaftskommunikation (Vollzeit)


Ihre Aufgaben:

  • Projektmanagement für den Projektpartner Stiftung Kunst und Natur
  • Unterstützung des Kurators Natur (Projektleitung) und des Teams Boden bei der Kommunikationsleitung des gesamten Projektes
  • Archivbetreuung Bodenwissen in Theorie & Praxis
  • Kommunikation von Boden-relevanten Inhalten durch Druckprodukte sowie Online- und Offline-Schulungen
  • Mit-Konzeption von Veranstaltungen und Vermittlungsformaten
  • Betreuung der Webseite und Projekt-Newsletter


Wir erwarten:

  • Berufserfahrung im Bereich Wissenschaftskommunikation / Kommunikationsdesign / Bildung
  • Fachliches Interesse an oder Vorwissen aus den Themen: Lebendige Böden, Natur/Nachhaltigkeit, Kunst/Kultur
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift (Projekt ist in englischer Sprache)
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität und Sinn für ästhetisches Gestalten
  • MS Office, optional: grafische Gestaltung (InDesign)


Unser Angebot an Sie:

  • Überdurchschnittliche Vergütung
  • Verantwortungsvolle und interessante Aufgaben in einem dynamischen und sehr sympathischen Team
  • Bereitstellung eines modernen Arbeitsplatzes
  • Mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeiten
  • Gute Arbeitsbedingungen, frischer Mittagstisch etc.

Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.


Haben Sie Interesse?

Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung und senden uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung bis zum 30.06.2024.

Stiftung Kunst und Natur gGmbH –
Katrin Konradi
Seedammweg 55, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon 06172 / 404-324 – E-Mail: Vakanz2414@GQH.de
www.kunst-und-natur.de


Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Stiftung Kunst und Natur gGmbH für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
Herunterladen