Smell Thomas Dashuber

Nantesbucher Moortage

21.-22. Oktober 2022

Moor in Wissenschaft, Natur und Kunst

{ block.image.fist().title }}

Zwei Tage mit führenden Moor-Expert:innen, mit Literatur, Musik, Tanz, Kunstgeschichte und natürlich viel Natur.


Moore sind geheimnisvoll – als Landschaften voller Mythen sind sie Gegenstand von Kunst und Literatur. Doch Moore zeichnen sich auch durch eine einzigartige Biodiversität aus und spielen beim Klimaschutz eine herausragende Rolle.

Auf dem Gelände der Stiftung Kunst und Natur finden sich Hochmoore, Übergangsmoore und Niedermoore, die Teil der 30 km langen Moorachse vom Kochelsee bis Deining sind. Historisch entstammen sie dem Becken eines nacheiszeitlichen Schmelzwassersees.

Im Rahmen der Thementage rückt das Moor in Wissenschaft, Kultur und Kunst in den Mittelpunkt der Betrachtung.


Nantesbucher Moortage 2022 - Programmheft
Herunterladen

Eindrücke von den Nantesbucher Moortagen 2022

SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-27_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-14_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-75_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-89_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-160_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-11_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-01_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-26_s.jpg
SKuN_Moortage2022_MichaelHopf-03_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-28_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-17_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-37_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-504_s.jpg
SKuN_Moortage2022_MichaelHopf-23_s.jpg
SKuN_Moortage2022_ThomasDashuber-299_s.jpg
SKuN_LoisachMarci_ThomasDashuber-32_s.jpg
SKuN_LoisachMarci_ThomasDashuber-88_s.jpg